Ricoh R Development Kit auf CES 2017 vorgestellt

24-Stunden-Panorama-Live-Streaming-KameraRicoh wird auf der heute in Las Vegas beginnenden CES 2017 Fachbesuchermesse eine spezielle, weiterentwickelte Version der Theta-Panoramakamera-Serie zeigen, die allerdings nicht "Theta" heißt, sondern schlicht auf den Namen "Ricoh R" hört. Beziehungsweise in voller Länge eigentlich "Ricoh R Development Kit", also "Ricoh R Entwicklungs-Kit". Theoretisch also kein fertiges Produkt, sondern eines, mit dem sich neue Anwendungen entwickeln lassen. Im Grunde scheint die Kamera selbst aber ein fertiges Produkt zu sein. Die Entwicklungsmöglichkeiten liegen in der Software bzw. in dem, was man aus der ganzen Sache macht.