Ihr Selfie-taugliches, um 180 Grad nach oben klappbares, sehr fein auflösendes Schwenkdisplay macht die TG-870 ungewöhnlich. Darunter leidet die Wasserdichtigkeit nicht: 15 Meter tief kann man mit der Kamera tauchen. Das 5-fach-Periskop-Zoom startet bei extremer 21mm-Weitwinkelbrennweite, ist allerdings recht lichtschwach (F3,5). Der Sensor löst 16 Megapixel auf. WLAN ist eingebaut und ermöglicht die Fernsteuerung vom Smartphone aus sowie die Bilddatenübertragung. Das eingebaute GPS verspricht eine besonders schnelle Positionsermittlung. Die Kameras ist in Schwarz, Schwarz-Grün und Weiß erhältlich.