Die Pentax Optio W20 ist gemäß der japanischen JIS-8-Norm "waterproof" (d. h. bis zu 1,5 m Tiefe wasserdicht) und mit einem 7-Megapixel-Sensor versehen. Wie schon die Optio W10 hat die W20 einen 2,5" großen Monitor, der brillante Abbildungen – vor und nach der Aufnahme – liefert. Die neuartige Konstruktion des Monitors absorbiert starken Lichteinfall und ermöglicht so ein stark verbessertes, kontrastreiches Bild. Der innen liegende 3-fache optische Zoom (38-114 mm/F3,3-4,0 entspr. KB) ist ebenfalls wasserdicht und auch gegen Staub und Sand immun, gleichwohl kann die Optio W20 auch Videoaufnahmen mit Tonaufnahme (und -wiedergabe) machen, was durch entsprechend wassergeschützte Mikro- und Lautsprecheröffnungen gewährleistet wird. Die Optio W20 besitzt u. a. noch eine "Modus-Palette" zur einfacheren Bedienung, die Aufnahme- und Wiedergabefunktionen gleichzeitig bzw. gemeinsam in Form von kleinen Icons auf dem Bildschirm darstellt, eine Weltzeituhr, eine Video-Editierfunktion (z. B. zur Speicherung von Standbildern als Foto), eine Mehrfeldmessung für Fokus und Belichtung, eine elektronische Erkennung und Retusche roter Augen sowie eine Motivverfolgung. Die Tracking-AF-Funktion erlaubt es dem Autofokus, sich auf bewegte Motive einzuschießen und so die Schärfe beim Mitziehen zu halten. Eine weitere Fähigkeit der Optio W20, die das Verwacklungsrisiko durch Erhöhung des Lichtempfindlichkeitsstufenäquivalentes (sprich: der ISO-Stufe) bis auf maximal ISO 1.600 verringert, ist ihr Anti-Blur-Modus.