Apple stellt iPhone 6 und 6 Plus vor

SmartphonesMit einem Blick auf die Konkurrenz behauptete der inzwischen verstorbene ehemalige Apple-Chef Steve Jobs einmal auf einer Pressekonferenz, dass Verbraucher nicht an großen Smartphones interessiert seien. Dies erklärt zumindest teilweise, warum Apple bis zuletzt als einziger Premiumhersteller an einer relativ kleinen Bildschirmgröße von 4 Zoll auf seinen Topmodellen festgehalten hat. Nun konnte aber selbst der erfolgsverwöhnte Hersteller aus Kalifornien die Verkaufszahlen der größer dimensionierten Konkurrenzmodelle nicht mehr ignorieren: Die neuen Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben Bildschirmdiagonalen von 4,7 und 5,5 Zoll. Auch bei der Kameratechnik gibt es dezente Fortschritte.