Software für Actioncams und Drohnen Von der deutschen Software Schmiede Ashampoo erreichte uns der Hinweis auf eine nagelneue Actioncam-Software, die auch einfach genau so heißt: Ashampoo ActionCam. Die Windows-Software ermöglicht die Nachbearbeitung von Action-Cam-Videos und Drohnen-Videos. Dabei wird die Videoqualität durch Schärfung, Stabilisierung, Entzerrung und Farboptimierung verbessert.

  • Bild Ahampoo ActionCam Packshot. [Foto: Ahampoo]

    Ahampoo ActionCam Packshot. [Foto: Ahampoo]

Ashampoo ActionCam ist eine Videooptimierung-Software zur komfortablen Nachbearbeitung von Action-Cam-Videos und Drohnen-Videos. Durch die Optimierung von Kontrast, Farbe und Weißabgleich bekommen Aufnahmen nachträglich eine völlig andere Optik. Kamerawackler, wie sie bei Actioncam- oder Drohnenvideos üblich sind, werden durch eine hocheffektive Stabilisierung ausgeglichen, während das automatische Schärfen von Filmen auch mittelmäßiges Material deutlich verschönert. Objektivverzerrungen wie der Fischaugeneffekt werden durch diese Action Cam-Videobearbeitung einfach herausgerechnet, für die meisten Modelle wie z. B. die GoPRo-Line liegen sogar spezielle Profile zur passgenauen Optimierung bereit. Zusätzlich können Videos auch in beliebiger Geschwindigkeit abgespielt werden, so dass Zeitlupen oder Zeitraffer möglich sind. Videoeffekte wie der beliebte Tilt-Shift-Filter oder eingeblendete Texte für Kommentare geben Videos oft erst den letzten Schliff. Im übersichtlichen Editor-Bereich kann man Videos kippen, drehen und schneiden.

Da viele Action-Cams und Drohnen längere Videos in einzelnen Dateien speichern, kann ActionCam mehrere Clips problemlos zu einem Video zusammenfügen. Auch der Export einzelner Highlights ist möglich. Selbst Videos aus minderwertigen Quellen können so durch die vielschichtige Optimierung, guten Videoschnitt und passende Effekte optisch massiv aufgewertet werden. Ashampoo ActionCam importiert alle gängigen Video-Formate und Codecs in beliebiger Auflösung (einschließlich HD, 2K, 4K). Viele Funktionen können dabei auch zeitsparend per Stapelverarbeitung gestartet werden.

  • Bild Ahampoo ActionCam Screenshot. [Foto: Ahampoo]

    Ahampoo ActionCam Screenshot. [Foto: Ahampoo]

  • Bild Ahampoo ActionCam Screenshot. [Foto: Ahampoo]

    Ahampoo ActionCam Screenshot. [Foto: Ahampoo]

  • Bild Ahampoo ActionCam Screenshot. [Foto: Ahampoo]

    Ahampoo ActionCam Screenshot. [Foto: Ahampoo]

Den Screenshots nach, die Ashampoo auf der Website zeigt, scheint das Programm sehr einfach zu bedienen zu sein. Es gibt einen Schnell-Modus und einen erweiterten Modus. Die Parameter, die man verändern will, werden einfach ausgewählt und per Schieberegler eingestellt. Das werden wir uns sicherlich bei Gelegenheit noch einmal in einem Test anschauen.

Ashampoo ActionCam kostet offiziell 29,99 Euro, derzeit gilt ein Einführungspreis von nur 19 Euro für das Programm.