Elektromechanisches Schwebestativ für Smartphones Bei der Vorstellung des Freevision Vilta für GoPro Gimbal (zu dem wir kürzlich einen ausführlichen Test gebracht haben), hatte der Hersteller Miniwing auch einen auf der gleichen Technik basierenden Smartphone-Gimbal angekündigt. Dieser kommt im November unter dem Namen Freevision Vilta-M auf den Markt. Die technischen Eckwerte hören sich mindestens so überzeugend an wie die der GoPro-Version. Dafür ist der Kaufpreis von 169 Euro (UVP) ungewöhnlich günstig. Da wir auf diesen offenbar sehr interessanten Handheld-Gimbal nach Verfügbarkeit noch wieder mit einem eigenen Test zurückkommen, veröffentlichen wir hier erst einmal die Original-Pressemitteilung des Herstellers.

  • Bild Der Freevision Vilta-M Smartphone Gimbal arbeitet mit Smartphones mit Android oder iOS zusammen. Direkt am Griff befindet sich ein Joystick, mit dem das Smartphone ausgerichtet werden kann. [Foto: Freevidion]

    Der Freevision Vilta-M Smartphone Gimbal arbeitet mit Smartphones mit Android oder iOS zusammen. Direkt am Griff befindet sich ein Joystick, mit dem das Smartphone ausgerichtet werden kann. [Foto: Freevidion]

Der Smartphone Gimbal Freevision VILTA-M ist der ideale Begleiter für kinoreifen Actionaufnahmen

Das Interesse an Smartphone Gimbals wächst enorm. Weltweit benutzen über 2,3 Milliarden Menschen ein Smartphone und möchten damit nicht nur Fotos, sondern auch atemberaubende Actionvideos aufnehmen. Handheld Gimbals sind aus der Video- und Aufnahmetechnik sowie dem Privatbereich nicht mehr wegzudenken. Mit dem Freevision VILTA-M führt Miniwing Europe GmbH, Tochterfirma der chinesischen Feishen Group, einen Handheld Gimbal für Smartphones mit zukunftweisender Technologie, einer Betriebsbereitschaft von 18 Stunden und einem klassischen Design ein. Der Freevision VILTA-M wird für 169,00 Euro (UVP) im Handel ab November verfügbar sein.

Nie wieder verwackelte Videos mit dem Smartphone

Stabilisierung ist ein Muss für alle User, die in jeder Situation wackelfreie Aufnahmen mit ihrem Handy bzw. einer Action Cam filmen wollen. Laut einer aktuellen Studie von Bitcom Research benutzen über 90 % der Smartphone-User die Foto- und Videofunktion ihres Telefons. Von der Bewegtbild- und Tonqualität sind sie trotz verbesserter Optiken und optimierter Bildstabilisierungsprogramme der Smartphone-Anbieter enttäuscht. Abhilfe bietet dabei nur ein Handheld Gimbal mit drei vollstabilisierenden Achsen an.

  • Bild Smartphones, die drahtloses Laden unterstützen, können über den Freevision Vilta-M Smartphone-Gimbal nachgeladen werden. [Foto: Freevidion]

    Smartphones, die drahtloses Laden unterstützen, können über den Freevision Vilta-M Smartphone-Gimbal nachgeladen werden. [Foto: Freevidion]

Konkurrenzlose Bildqualität mit Freevision VILTA-M

Der Smartphone Gimbal Freevision VILTA-M bietet eine konkurrenzlose Gimbal-Leistung für extrem ruhig aus der Hand gefilmte Actionvideos mit gestochen scharfen Bildern. Neben einer Betriebsdauer von 18 Stunden zeichnet den vollautomatischen 3-Achsen Handheld-Gimbal eine zukunftsweisende Technologie aus. Der Smartphone Gimbal arbeitet genauso wie der Action Cam Gimbal von Freevision mit den fortschrittlichsten und effizientesten verfügbaren Motorsteuerungs- und Servo-Regelungsalgorithmen, was zu einer konkurrenzlosen Bildqualität führt. Die drei vollautomatischen Achsen erlauben Schwenks im 360 Grad-Bereich sowie Rollen und Neigen im Winkelspektrum. Darüber hinaus verfügt er über eine Motorreaktionsgeschwindigkeit von 0,05 ms und eine Stabilisierungsgenauigkeit von 0,005 Grad. Das spezielle Kontrollkernel des Freevision VILTA-M führt zu einer 20fach höheren Stabilisierungsleistung gegenüber anderen am Markt verfügbaren Produkten.

Intuitive Joystick-Bedienung und überragendes „Intellitrace“

Der Freevision VILTA-M wird über einen sehr sensiblen, intuitiv zu bedienenden Joystick am ergonomisch designten Griff gesteuert. Die Betriebsarten Schwenken, Schwenken/Neigen und Look-Modus erlauben, spezielle Effekte zu erzeugen und den Betrachter mit ins Geschehen zu ziehen. Des Weiteren verfügt der sowohl für iOS als auch Android verwendbare Smartphone Gimbal über ein überragendes „Intellitrace“. Die dreimal schnellere Tracking- und doppelt genaue Motiverkennungsfunktion im Vergleich zu anderen verfügbaren Produkten am Markt gewährleistet eine präzise und automatische Verfolgung des ausgewählten Motivs. Auch Live-Streamings und Zeitrafferaufnahmen sind mit dem Gimbal jeder Zeit möglich. Die hohe Flexibilität und perfekte Bildqualität bei extremen Bewegungen, Stößen und Erschütterungen kommt jedem User bei spektakulären Video-Verfolgungsjagden zugute, bei denen es nicht selten „drunter und drüber“ geht.

  • Bild Der Freevision Vilta-M Universal-Smartphone-Gimbal wird in einer praktischen Transporttasche geliefert, in der er betriebsbereit sicher verstaut werden kann. [Foto: Freevidion]

    Der Freevision Vilta-M Universal-Smartphone-Gimbal wird in einer praktischen Transporttasche geliefert, in der er betriebsbereit sicher verstaut werden kann. [Foto: Freevidion]

Mit Freevision VILTA-M gehören Akku-Probleme der Vergangenheit an

Jeder kennt die Situation, genau in dem spannendsten Moment macht der Akku schlapp. Mit dem Freevision VILTA-M gehören Akku-Probleme der Vergangenheit an. Der Gimbal bietet eine Betriebsbereitschaft von 18 Stunden und gewährleistet das drahtlose Aufladen des Smartphone-Akkus (Wireless). Darüber hinaus prüft der Infrarotsensor die Kompatibilität mit dem Smartphone und die Verbindung zwischen Smartphone und Gimbal. Eine benutzerfreundliche Oberfläche gewährleistet u. a. das schnelle Einstellen verschiedener Funktionen sowohl beim Smartphones als auch beim Gimbal. Eine kostenlose App bietet Grafik- und Color Management-Programme, Video Editing für Social Media und vieles mehr.

Ab November im Handel verfügbar

Der gerade einmal 430 g schwere Freevision VILTA-M besteht aus hochwertigem aeronautischen Material, das in der Raumfahrt eingesetzt wird und besonders haltbar und widerstandsfähig ist. Der Gimbal ist für alle Smartphones innerhalb einer Breite von 48 bis 85 mm und Action Cams verwendbar. Er wird mit einem professionellen Koffer, in dem die drei sensiblen Achsen des Gimbalarms sicher lagern und möglichen Erschütterungen unbeschadet überstehen, für 169,00 Euro (UVP) ab November im Handel verfügbar sein. Der Vertrieb in ausgewählte Kanäle erfolgt über den Distributor S+M Rehberg GmbH, Hamburg.

  • Bild Lieferumfang des Freevision Vilta-M. Zusätzlich ist noch noch die Transporttasche dabei. [Foto: Freevidion]

    Lieferumfang des Freevision Vilta-M. Zusätzlich ist noch noch die Transporttasche dabei. [Foto: Freevidion]

Über Miniwing

Miniwing Europe GmbH ist eine Tochterfirma der chinesischen Feishen Group, die ihren Firmensitz in Yongkang, der chinesischen Zhejiang Province hat. Die Feishen Group beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter und ist in über 50 Ländern der Welt mit eigenen Niederlassungen in Europa, USA und Asien aktiv. Das globale Produktportfolio der Feishen Group spiegelt die Grundwerte Abendteuer, Freude und Intelligent wider. Den rasant wachsenden Markt für intelligent, vernetzte Consumer Electronics Produkte erobert die Feishen Group mit top positionierten Produkten der Marken Miniwing (Multicopter, intelligente GPS Action Cams, GPS Bike Computer), Osdrich (intelligente Scooter, Hoverboards) und Freevision (VILTA Gimbal für Action Cams und Smartphone), deren Firmensitz im Topso Industrie Park der Feishen Group in Hangzhou ist.