Seite 2 von 2Zur Seite 1 wechseln

Verfolgen Sie jedes Zielmotiv.

Wählen Sie Ihr Ziel mit einem Fingertipp oder Klick aus und verwenden die App oder das Studio, mit dem aktualisierten Deep Track-Algorithmus, um Personen, Tiere und andere sich bewegende Objekte zu verfolgen. Das Ziel wird auch bei kurzzeitiger Verdeckung weiter verfolgt.

Lassen Sie die KI Ihren besten Winkel wählen.

  • Bild Der neue Akku der Insta360 One X2 besitzt selber eine Dichtung und sozusagen seine eigene Gehäuseklappe. Er hat stattliche 1680 mAh Kapazität. [Foto: Insta360]

    Der neue Akku der Insta360 One X2 besitzt selber eine Dichtung und sozusagen seine eigene Gehäuseklappe. Er hat stattliche 1680 mAh Kapazität. [Foto: Insta360]

Das schöne an Aufnahmen in 360 Grad liegt darin, dass Sie bei der Aufnahme nicht auf das darauf achten müssen, dass die Kamera auf das Zielmotiv ausgerichtet ist. Zum Teilen Ihrer Aufnahme wollen Sie jedoch nur eine bestimmte Ansicht oder einen besonderen Blickwinkel weitergeben.

Das automatische Reframing durchsucht jeden Pixel der 360°-Aufnahme und gestaltet Ihre Aufnahme neu, um diese besonderen Highlights zu finden. Diese optimierten Algorithmen helfen Ihnen, das perfekte Video mit den besten Teilen ihrer Aufnahme schnell zu finden und zu gestalten.

Zeit und Perspektive kontrollieren.

Die TimeShift-Hyperlapse-Funktion ist wieder in der ONE X2 enthalten und steht sowohl für 360° als auch für Steady-Cam-Aufnahmen zur Verfügung. Passen Sie die Wiedergabegeschwindigkeit an, während Sie den Blickwinkel Ihrer Aufnahme eine beliebige Richtung neu ausrichten – oder überlassen Sie die Arbeit der KI.

Fügen Sie ein Standbild hinzu, um Ihr Video anzuhalten und in dieser angehaltenen Zeit den Sichtwinkel zu ändern – alles so einfach, dass Sie nur einen Fingertipp benötigen.

Wenig Licht. Optimale Bearbeitung.

  • Bild Die zum Schutz der vorstehenden 360-Grad-Objektive eigentlich sehr wichtige Insta360 One X2 Lens Cap ist bei der Basis-Version optionales Zubehör, kostet aber nur 6 Euro. [Foto: Insta360]

    Die zum Schutz der vorstehenden 360-Grad-Objektive eigentlich sehr wichtige Insta360 One X2 Lens Cap ist bei der Basis-Version optionales Zubehör, kostet aber nur 6 Euro. [Foto: Insta360]

Mit einem Tipp erhalten Sie natürliche Aufnahmen mit hohem Dynamikbereich. Der PureShot-Modus verbessert den Dynamikbereich Ihrer Fotos bei schwierigen Lichtverhältnissen, reduziert Rauschen und erhält alle Details.

Die Kamera liefert nicht nur über Wasser die optimale Bildqualität. AquaVision sorgt auch unter Wasser dafür, dass die Farben so korrigiert werden, als würde die Aufnahme in klarstem Wasser, am helllichten Tag statt finden. Nur in der App aktivieren und die Farben des Videos werden automatisch angepasst.

Bessere Hardware, bessere Bedienung.

Insta360 ONE X2 behält den Formfaktor der ONE X im Taschenformat bei und baut ihre Stärken mit einer Reihe von Hardware- und Leistungsverbesserungen aus.

Mit dem leistungsstärkeren 1.630 mAh Akku können Sie 80 Minuten aufnehmen und mit dem neuen ultrahellen HD-Touchscreen erhalten Sie eine Vorschau Ihrer Aufnahme in 360 Grad.

Die ONE X2 ist gemäß Schutzart IPX8 auch ohne extra Gehäuse wasserfest auf bis zu 10 Meter tiefe. Mit dem Dive Case machen Sie auch unter Wasser nahtlose 360°-Aufnahmen auf bis zu 45 Meter.

  • Bild Der ausziehbare Insta360 One X2 Bulettime Cord: Ein aufrollbares Band, an dem man die Kamera durch die Luft wirbeln kann. Das Stativgewinde wird dann in die Kamera oder den Selfie-Stick geschraubt. [Foto: Insta360]

    Der ausziehbare Insta360 One X2 Bulettime Cord: Ein aufrollbares Band, an dem man die Kamera durch die Luft wirbeln kann. Das Stativgewinde wird dann in die Kamera oder den Selfie-Stick geschraubt. [Foto: Insta360]

Vier Mikrofone verbessern Ihre Stimme, egal wie Sie die Kamera halten. Nehmen Sie Stereo-Audio mit einem neuen intelligenten Windreduzierungsalgorithmus auf oder erfassen die komplette Umgebung mit 360°-Audio durch Ambisonic.

Mit der Sprachsteuerung können Sie die Aufnahme steuern, wenn die ONE X2 gerade nicht in Reichweite ist. Sie können sogar Ihre AirPods verbinden, um die Kamera zu steuern oder unterwegs Audio aufzunehmen.

360° Webcam und Live-Streaming.

Bleiben Sie aus der Ferne mit Freunden, Familie und Kollegen in Verbindung. Verwenden Sie die ONE X2 als Webcam, um eine Weitwinkelansicht mit geteiltem Bildschirm auf Zoom und andere beliebte Konferenzplattformen zu erhalten. Oder gehen Sie mit der benutzerdefinierten RTMP-Funktion in 360 Grad auf Facebook, Youtube oder einem anderen 360-Video-Kanal live.

Jetzt verfügbar.

Die Insta360 ONE X2 kann ab heute über den Online-Store insta360.com, amazon.de und ausgewählte Einzelhändler für 489,99€ erworben werden.

Eine Auswahl an neuem Zubehör ist ebenfalls erhältlich, darunter der Linsenschutz oder die neue Bullet-Time-Ausziehschnur zum Erfassen epischer 360°-Zeitlupen.