Full-HD-Kamera in drei Editionen Rollei präsentiert mit der Actionscam S-50 WiFi eine Full-HD-Kamera, die es in drei unterschiedlichen Ausführungen geben wird. Allen drei gemeinsam ist das kompakte Gehäuse, betriebsbereit wiegt die Actioncam S-50 WiFi gerade einmal 80 Gramm. Unter der schmucken Kunststoffhülle zeichnet ein CMOS-Sensor Fotos mit 14 Megapixel Auflösung auf. Videos nimmt die Actioncam S-50 WiFi in Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) mit 25 Vollbildern oder 50 Halbbildern pro Sekunde auf. Die Aufnahmen lassen sich über das integrierte WiFi-Modul direkt auf ein Smartphone streamen. Die drei Editionen „Standard“, „Nicro Circus live“ und „Ski“ unterscheiden sich lediglich durch das mitgelieferte Zubehör.

  • Bild Die Rollei Actioncam S-50 WiFi kommt mit üppigem Zubehör. Darunter ein Unterwassergehäuse ... [Foto: ]

    Die Rollei Actioncam S-50 WiFi kommt mit üppigem Zubehör. Darunter ein Unterwassergehäuse ... [Foto: ]

  • Bild ... einer Helmhalterung zum Aufkleben ... [Foto: ]

    ... einer Helmhalterung zum Aufkleben ... [Foto: ]

  • Bild sowie fünf kräftige Klebepads von 3M. [Foto: ]

    sowie fünf kräftige Klebepads von 3M. [Foto: ]

Wie bei Actioncams üblich, setzt die S-50 WiFi auf ein sehr starkes Weitwinkelobjektiv mit einem Blickwinkel von ca. 175 Grad. Das Fixfokus-Objektiv ist mit einer Blende F2.8 ordentlich lichtstark und besteht aus hochwertigen Glaslinsen. Kontakt mit einem Smartphone oder anderem Mobile Device nimmt die neue Actioncam von Rollei über das integrierte WLAN-Modul auf. Einfach App von Rollei (für Android und iOS) auf dem Mobilgerät installieren, und schon lassen sich Aufnahmen auf das Mobile Device streamen oder einfach nur betrachten.

Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde oder eine Zeitrafferautomatik, die wahlweise filmt oder Fotoserien aufnimmt – die Aufnahmefunktionen der Rollei Actioncam S-50 WiFi lassen kaum Wünsche offen. Für den praktischen Einsatz packt Rollei zudem üppiges Action-Zubehör mit in den Karton. Darunter zwei Helmhalterungen, ein Zin-U-Bolzen als weitere Halterung, zwei auswechselbare Rückwände (eine davon macht die S-50 WiFi tauchfähig), gleich zwei Akkus und last but not least die Videoschnittsoftware „Video Studio X6“ von Corel.

Die Rollei S-50 WiFi wird in drei Ausführungen erhältlich sein, die sich durch das weitere beigelegte Zubehör unterscheiden. Der „Standard Edition“ (Preis: ca. 300 Euro) packt Rollei zusätzlich Frontplatten in vier verschiedenen Farben mit in die Schachtel. Im Karton der „Nicro Circus live Edition“ (Preis: ca. 330 Euro) findet sich weiteres Zubehör speziell für den Rad- und Motorsport, die „Ski Edition“ (Preis: ca. 330 Euro) ist für den Einsatz im Wintersport ausgelegt. Beide Sondereditionen sind auf jeweils 3000 Actionscams limitiert, ein nummeriertes Zertifikat unterstreicht die Exklusivität dieser Ausgaben. Alle Editionen der Rollei S-50 WiF werden ab ca. Mitte Oktober erhältlich sein.